MADSEN feat. Goodbye Logik.

|Eins.

Er heißt Joel, Hat nen Schatz,'nen Schaden und tolle Freunde.

|Zwei

Start. Kritzelecke. Sie <3.. Musik. Gallery. Der Alltägliche Wahnsinn.

|Drei.

design host
Der Alltägliche Wahnsinn.
Zaubertricks und Batterie früstücker

Was für ein Herlich warmes Wochenende.Sonne, Spaß undLustige Menschen, was will man schon mehr.
Und zur überraschung war sogar an diesem sommerlichem Wochende der Sennestadtcontest. Ein wunder das es wie die letzen 5 Jahre nicht geregnet hat. Kommt wahrscheinlich wegen des Klimawandels.
Es war tatsächlich so heiß das ich mir einen Sonnenbrand an Rücken und beinen und im Gesicht bekommen habe..Ganicht schön!
Aber sonst war es schön, zwei aufregende Tage voller Energie und Freude.
Es fing an ,am Samstag.
Schon gegen halb 11 waren Daniel und ich in Sennestadt udn wunderten uns wegen des guten wetters.Noch war nicht viel los, und für eine Zeit hatte ich bei nahe das gefühl das es auch nicht mehr voller wird. Aber dann nach einer weile kamen dann auch die anderen, und die Zeit bis zum Start der "c" Gruppe wurde immer knapper ( C-Gruppe:Unter 16 Jahre kein Sponsor).
Irgendwann war es auch soweit. Ich weiß auch ganicht mehr alles was ich gemacht habe, ich hatte sowieso nicht eine sehr große ahnung wie ich meine 1 Minute skaten ausführen sollte.
Vor lauter aufregung habe ich glaube ich auch mein 1. von 2 läufen verkackt. Aber der zweite war schon besser.

Sogar Tiere gab es auf dem Contest Hornissen hatte sich ein nest in der Minniramp gebaut, ganz große fiecher sind das. Und stark sind die auch, Die haben sich durch die schaumgummi abdichtung gefressen, die sie vom Nesten abhalten sollten.Aber wenigstens waren sie nicht agressiv auch wenn man nah an ihnen war.

Am ende des Tages fuhren auch noch Street "A" (mit Sponsor) und Street "B" (über 16). Die waren ganicht so schlecht.
Am ende des Tages standen dann die ergebnisse..6 Platz, grade noch so ins Finale gekommen und Daniel war wie immer ein Paar plätze besser als ich, auf dem 4.

Der nächste Tag.:
Die Nacht hatte ich bei Julia verbracht.Und morgens hat mich Papa dann auch abgeholt und mit Daniel wieder nach sennestadt gebracht. Diesmal war es nicht so spät. Aber kaputt waren wir trotzdem.Wir waren villeicht eine stunde da ,da kam auch schon die durchsage, dass das Finale von den "C" Fahrern schon bald stattfinde. Also habe ich mir noch schnell überlegt was ich machen könnte. Lief ganicht mal so schlecht.
Wie filmten die Run's und sonst noch einiges insgesammt haben wir von dem Tag bestimmt 4 stunden gefilmt.

Nach einer Weile war dann auch Street "B" dran. Die ziemlich gut. Und als Konstaniten sein run hatte und sein letzen trick versuchte gab Ein street "A" fahrer einen guten Tipp da er vorher den trick nicht geschaft hatte. "hey weißt du was?! Kratz dich am Sack." Was für worte. Aber komischer weise hat es geklappt, warum auch immer ,anscheind hat es gejuckt..
Street "A" war wirklich beeindruckend. Die Finalisten hatten so viel Power als hätten sie morgens 9V Batterien gegessen.
Man sah viele tircks die echt krass waren. Wie ein Zauberer der dem Publikum etwas zeigte und die sich alle freuten.

Zwischen durch gab es auch noch das Game of skate ( Einer macht einen trick vor, die anderen machen ihn nach. Schafft der vormacher den trick nicht ist der nächste dran)
Beim Game of Skate habe ich nicht sehr gute abgeschnitten. Dafür aber Ada der hgrade mal 9 jahre ist, er kam sogar bis ins halbfinal und beeindruckte alle anderen.

Der Best Trick.:
Eigentlich dachte ich bzw. alle das eine Jam gefahren wird ( mehrere skate aufeinmal), statt dessen wurde jeder einzelnt aufgerufen, Ich versuchte einen Bs double Flip über das table stand ihn auch aber bin leider nicht weiter gefahren.

Das Ende.:

Ich machte zwar nur den 6. Platz aber ich habe wenigstens ein schönes T-shirt gewonnen ,welches ich auch grade Trage.
Daniel machte einen platz vor mir. Yahman wurde 1. obwohl er erst 12 ist.
Street "B" gewinner wurde Konstatien der eigentlich street "C" mit fahren müssten weil er noch 15 ist. Aber die anderen hat er trotzdem abgezogen. Best Trick und Street "A" gewinner war Irgensoeiner aus Paderborn oder so. Beim Besttrick mit einem nollie bigspin boardslide ins Rail.
Gewonnen hat er Geld und einen schönen schwarzen Anzug in dem Heriraten hätte können.

So das war es jetzt auch und ich bin Müde und habe Muskelkater ,aber wenigstens hat es sich gelohnt, 5€ Startgeld ausgegeben und dafür bestimmt 30€ in Wert eines T-shirt bekommen.
13.8.07 20:55
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ninni (22.8.07 11:13)
hört sich ja gut an =) ich finde den 6. platz auch sehr gut!


Joel (27.8.07 16:46)
Ja durchaus in ordnung

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de